Mi

30

Apr

2014

Ein tolles Festival geht zu Ende!

Ein großes Vergnügen war wieder die diesjährige Comicinvasion. Ab Samstag Mittag scrollten die Massen entspannt durch die Flure des Urban Spree - bis späten Abend riss der Besucherstrom nicht ab.

Wenn ich mich nicht täusche und das passiert oft, wurde den ganzen Tag über in Leserichtung gekauft, was, wenn es stimmt, recht erstaunlich ist.

Zwischenzeitlich gab es Musikeinlagen vom OMP - Orchestre Miniature in the Park, eine hippieeske Sommercombo bestehend aus musikalischen Halbdilettanten, die mindestens genausoviel gute Laune verbreiten wie die britische Wir-spielen-mal-alle-auf-einmal-Band The Go!Team.

Bezaubernd auch der Puppenkünstler outside, der mittels interaktiver Entscheidungsbäumchen die Handlung seinen Zuschauern überließ. Ich muss schon sagen, eine verführerische Kombi, wenn wissenschaftliche Strukturen auf längst verlorengeglaubten MaxWeber- Staune-Zauber treffen.

Na ja, und so wie ich da dastand kindlich angefixt von Wirbelsttürmen aus Filz, Musik aus der Kindermelodika, gut was verquatscht und vertickt, war ich doch sehr zufrieden mit der Welt.

 

 

3 Kommentare

Fr

21

Mär

2014

Die Traumfabrik ist da!!

Die Bücher sind heile angekommen. Aus Platzmangel wurden sie unter dem heimischen Bett verstaut und weil sie noch schwerst nach Großproduktion müffeln, wird vorerst auf dem Sofa geschlumpft.

Jetzt kommt der schwierigste Teil: Das marktschreierische Hausieren und Hofieren. Ihr werdet uns also entgegen unser Gewohnheit des Schlupfwinkelns wohl demnächst öfter auf Berlins Straßen sehen:)

9 Kommentare

Mo

24

Feb

2014

Erstes Buch erscheint im März 2014

 Bald ist es soweit!!!

Im März erscheint unser erstes Buchprojekt: Die Traumfabrik (PoinT).

Eine utopische Erzählung über die Auswirkungen totaler Transparenz in der Tradition von Fahrenheit 451, 1984 und Schöne neue Welt.

Die letzten Korrekturen sind verschlimmbessert, eine USt- ID in kafkaesker Geduldsprozedur beschafft, der Druckauftrag freigegeben, in Litauen, in einer Druckerei, die hoffentlich auch existiert, jetzt nur noch Hoffen und Bangen und besser ans nächste Buch denken.

 

 

0 Kommentare

Mo

16

Dez

2013

Gründung der parallelallee

Am Ende des Jahres 2013 wurde die Parallelallee gegründet, ein kleiner, unabhängiger Verlag für Comics und illustrierte Literatur.

Bisher stecken wir noch im Funkloch und produzieren fleißig.

Aber ab nächstem Jahr werden wir auf allen Festivals und Veranstaltungen der Branche zu beschnuppern sein.

0 Kommentare